Portalsuche
Abb. 2: Das präoperative OPG zeigt ein ausreichendes Knochenangebot im interforaminären Bereich.

Implantatgestützte Locator®-Prothese

Bislang wird nur ein Teil der zahnlosen Patienten implantatprothetisch versorgt. Mit einem neuen Konzept, das die Behandlungsdauer verkürzt und kostengünstiger ist, können jedoch alle Patienten angesprochen und rehabilitiert werden. Dafür ist ein Umdenken beim Behandlungsablauf erforderlich, das im folgenden Praxisfall dargestellt wird.

zum Artikel

Foto teilen