Portalsuche
Abb. 1: Eine massiv periinterradikulär ausgedehnte Knochenauflösung (ohne weitere klinische Auswirkungen), ausgelöst durch eine abgestorbene Pulpa. Somit Therapie der ersten Wahl: Wurzelkanalbehandlung!

Die sichere Aufbereitung von Wurzelkanälen

Die endodontische Behandlung von Wurzelkanälen gehört nicht nur zum Standard-Repertoire zahnärztlicher Leistungen, sondern ist auch Inhalt der zahnmedizinischen staatlichen Grundversorgung. Dr. Markus Th. Firla spricht im Beitrag über seine Erfahrungen mit maschineller Wurzelkanalaufbereitung.

zum Artikel

Foto teilen