Portalsuche
Abb. 4: Aufnahme einer SafeSider-Feile (Mitte) mit einer NiTi-Feile zur rein maschinellen Wurzelkanalaufbereitung (oben) und einer klassischen Hedströmfeile (unten). Die abgeflachten Seiten sind im direkten Vergleich erkennbar.

Die sichere Aufbereitung von Wurzelkanälen

Die endodontische Behandlung von Wurzelkanälen gehört nicht nur zum Standard-Repertoire zahnärztlicher Leistungen, sondern ist auch Inhalt der zahnmedizinischen staatlichen Grundversorgung. Dr. Markus Th. Firla spricht im Beitrag über seine Erfahrungen mit maschineller Wurzelkanalaufbereitung.

zum Artikel

Foto teilen